AZT Life Cycle Support

  • Das AZT bietet technische Unterstützung für Risikoingenieure, Schadenregulierer und Kunden der AGCS.
  • AZT Dienstleistungen reichen von technischer Schadensanalyse, Entwicklung von Abhilfemaßnahmen und Analyse von Montage- und Betriebsrisiken bis hin zur Bewertung prototypischer Risiken.
  • AZT Dienstleistungen unterstützen die Regulierung technischer Schäden und die     Erarbeitung von Versicherungslösungen. 
  • AZT Dienstleistungen werden den Kunden über die Allianz Risk Consulting GmbH verrechnet, einer Tochtergesellschaft der Allianz Global Corporate&Specialty (AGCS).
     

IHR NUTZEN:

  • Kritische technische Risiken in allen Projektphasen erkennen und beherrschen 
  • Technische Probleme effektiv lösen
  • Betriebsverhalten optimieren, Betriebsunterbrechung reduzieren
  • Entscheidungen treffen basierend auf den Beurteilungen unabhängiger und anerkannter Experten

AZT Dienstleistungen

AUS SCHADEN WIRD WISSEN

MEHR ALS 85 JAHRE ERFAHRUNG – WIR UNTERSTÜZEN SIE.

Das AZT ist das Kompetenzzentrum der Allianz Gruppe für die objektive und interdisziplinäre Bewertung und Beratung komplexer Risiken und Schäden in Industrie und Anlagen zur Energieerzeugung. Unsere Expertise basiert auf mehr als 85 Jahren der Analyse und Forschung. Lesen Sie mehr:

LABORDIENSTLEISTUNGEN: ANALYSE – UNTERSUCHUNG – TESTS

Die Ursachen für Schäden an Maschinen oder technischen Systemen liegen oft in für das Auge unsichtbaren Details. Im Kooperationslabor des Allianz Zentrum für Technik (AZT) und der "Gesellschaft für Werkstoffprüfung" (GWP) bewerten Experten Schäden und analysieren die Qualität von Materialien und Konstruktionen. Lesen Sie mehr:

UNTERSTÜTZUNG DURCH ALLE PROJEKTPHASEN MIT maßgeschneiderter Dienstleistung

Photovoltaik-Kraftwerke (PV) sind komplexe Anlagen mit einer Vielzahl technischer Komponenten. Ihre jahrzehntelange Zuverlässigkeit und Interaktion an exponierten Standorten ist der Schlüssel zu sicherem und wirtschaftlichem Betrieb und erfolgreichen Investitionen. Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass viele PV-Anlagen nicht profitabel arbeiten oder keine maximalen Erträge erzielen – z.B. aufgrund von Planungs-, Installations- oder Betriebsfehlern. AZT bietet weltweit Unterstützung mit einem hohen Maß an Know-how in allen Phasen von PV-Projekten, um Schäden und Ertragsverluste zu vermeiden und so das volle Potenzial von PV-Kraftwerken auszuschöpfen. Lesen Sie mehr:

WINDENERGIEANLAGEN – URSACHENANALYSE UND BERATUNG

Die steigende Nachfrage nach erneuerbaren Energiequellen hat die Nutzung der Windenergie deutlich erhöht. Die rasante Entwicklung dieser Anlagen hat zu einer Vielzahl von Herausforderungen und einigen großen technischen Problemen geführt. Lesen Sie mehr:

WASSERSCHÄDEN IN GEBÄUDEN DURCH UNDICHTE ROHRE

Wasserschäden in Gebäuden werden oft durch kleine Lecks in Wasserleitungen verursacht. Oft sind Löcher so groß wie Nadelstiche verantwortlich für hohe Kosten sekundärer Schäden an Gebäuden und Ausrüstung. Im Falle einer längeren Lieferzeit von Ersatzkomponenten können erhebliche Kosten durch Verzögerungen während der Bauzeit und Betriebsunterbrechung entstehen. Lesen Sie mehr:

UNABHÄNGIGE DIENSTLEISTUNGEN FÜR DAMPFTURBINEN-ABNAHMETESTS

Nach Inbetriebnahme einer Dampfturbine werden thermische Abnahmetests durchgeführt, um die vertraglich vereinbarte Leistung der Dampfturbine zu überprüfen. Dies beinhaltet meist den Wirkungsgrad und die maximale Leistung für verschiedene Lastpunkte. Lesen Sie mehr:

ROTORAUSWUCHTUNG– BERATUNG UND BEGLEITUNG DER AUSWUCHTUNG STARRER UND ELASTISCHER ROTOREN

Das richtige Auswuchten rotierender Komponenten ist unerlässlich, um einen zuverlässigen und sicheren Maschinenbetrieb zu gewährleisten. Unwuchtige Rotoren können große Fliehkräfte und hohe Schwingungen in Maschinen erzeugen, die die Nutzung und die Lebensdauer stark einschränken. Gerade bei hochwertigen Maschinen, wie Turbinen und Generatoren, besitzt die Auswuchtqualität große Bedeutung. Dies gilt sowohl bei der Neuinstallation, Überholung als auch während der gesamten Betriebsdauer. Lesen Sie mehr:  

MASCHINENDIAGNOSTIK UND SCHWINGUNGSANALYSE SERVICE

Ein sicherer und zuverlässiger Betrieb von Turbomaschinen erfordert ein geeignetes Schwingungsniveau. Um Schwingungswerte und das Laufverhalten zu bewerten, ist spezifisches Wissen erforderlich. Zum Beispiel, an welchem Punkt verursachen Schwingungen Schäden und woher genau kommen die verschiedenen Schwingungskomponenten? Diese Fragen beantworten Experten des Allianz Zentrum für Technik (AZT) seit mehr als vier Jahrzehnten, um seine Kunden bei der Analyse und Beseitigung von Schwingungsproblemen zu unterstützen. Lesen Sie mehr:

GETRIEBE CONSULTING SERVICE

Getriebe werden in Antriebssträngen benötigt, um die Leistung der Antriebseinheit (z. B. Turbine oder Elektromotor) entsprechend den Anforderungen (Drehmoment/Drehzahl) der Arbeitsmaschine (z. B. Generator, Pumpe) zu transformieren. Üblicherweise fallen für das Getriebe im Vergleich zu anderen Antriebsstrangkomponenten, wie z. B. die Turbine, keine hohen Reparaturkosten an. Allerdings kann der Ausfall des Getriebes aufgrund langer Beschaffungszeiten zu langen Stillstandszeiten des Antriebsstranges und damit hohen Betriebsunterbrechungskosten führen. Lesen Sie mehr:

WASSERAUFBEREITUNG UND KONDITIONIERUNG FÜR DEN WASSER/DAMPFKREISLAUF

Unzureichende Wasserdampfqualität kann zur Bildung von Ablagerungen auf Dampfturbinen führen, oder sogar zur Korrosion von Bauteilen im Wasserdampfkreislauf führen. Eine angemessene Aufbereitung des Speisewassers im Dampferzeuger sowie eine kontinuierliche Überwachung sind unerlässlich, um einen qualitativ hochwertigen Wasserdampfkreislauf zu gewährleisten. Lesen Sie mehr:

SCHMIERSTOFFE – BERATUNG FÜR TURBINEN, GETRIEBE, GAS/DIESEL MOTOTREN  

Die Ölqualität verschlechtert sich aufgrund thermischer, chemischer und physikalischer Einflüsse während des Betriebs, die zu einer Überhitzung von Lagern in Dampf- und Gasturbinen oder zu Korrosion in Gasmotorlagern führen können.

Wenn das Öl und die Lager nicht rechtzeitig gewechselt werden, können schwere Schäden an kostenintensiven Teilen wie Turbinenrotoren, Kurbelwellen und Zahnrädern auftreten. Bei Thermoölkesseln kann eine kontinuierliche Karbonisierung des Öls zu einem vollständigen Stillstand führen. Lesen Sie mehr:

DAMPF TURBO SET REVISIONSINTERVALL

Steigende Kosten führen zu einem zunehmenden Druck auf die Betreiber von Industrie-Dampfturbo-Sets, die Zeit zwischen großen Revisionen zu verlängern. Dies ist mit einer Erhöhung des Betriebsrisikos für Dampfturbinen, Getriebe und Generatoren verbunden. Lesen Sie mehr:

ÜBERHOLUNG UND REPARATUR VON GASTURBINENKOMPONENTEN

Die Entscheidung, ob Gasturbinenkomponenten (GT) ersetzt oder repariert werden sollen, ist oft nicht einfach. AZT bietet mit seiner langjährigen Erfahrung in der detaillierten Inspektion hochwertiger Teile eine unabhängige, professionelle Analyse der Reparierbarkeit. Dazu gehören visuelle Inspektionen, zerstörungsfreie Prüfungen (NDT), mechanische Prüfungen und metallurgische Untersuchungen, die den Zustand des Materials überprüfen – und den Anlagenbetreibern helfen, die beste Entscheidung für ihr Geschäft zu ziehen. Lesen Sie mehr:

LAGERUNG UND KONSERVIERUNG VON PROZESS- UND KRAFTWERKEN

Im Allgemeinen sind während des Transports und der Montage Konservierungsmaßnahmen von Bauteilen erforderlich. Darüber hinaus führen Verzögerungen beim Bau oder der Inbetriebnahme von Kernkraftwerken, Kombikraftwerken, solarthermischen Kraftwerken, Raffinerien oder anderen Industrieanlagen zu einem erhöhten Risiko für empfindliche Bauteile durch Korrosion oder Kontamination. Daher ist es wichtig, die empfindlichen und teuren Komponenten mit angemessenen Maßnahmen zu bei der Lagerung zu schützen. Lesen Sie mehr:

Projektbewertung und Risikobeurteilung von rostgefeuerten Kesseln für die Brennstoffe Biomasse, Abfall und Ersatzbrennstoffe (EBS)

Weltweit ist eine erhöhte Nachfrage nach Rostkesseln für die Brennstoffe Biomasse, Abfall und Ersatzbrennstoffe (EBS) zu beobachten. Darüber hinaus nehmen die Anlagengrößen kontinuierlich zu. Da die Zusammensetzungen und Qualitäten der Brennstoffe immer komplexer werden, ist eine Beurteilung der Technik und potentieller Risiken solcher Projekte für einen sicheren Betrieb von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Anlass bietet das Allianz Zentrum für Technik (AZT) ein leistungsfähiges Werkzeug für die Beurteilung von Rostkesseln mit komplexen Brennstoffen an. Lesen Sie mehr:

REMOTE LAB ACCESS (RLA)

Das AZT hat einen Remote-Laborzugang (engl. Remote Lab Access, „RLA“) eingeführt, um mittels modernster Kommunikationstools live Einblick auf die laufenden Laborarbeiten zu bekommen. So ermöglicht der RLA mehreren Beteiligten gleichzeitig, den diversen Laboruntersuchungen beizuwohnen und sie mitzugestalten, beispielweise im Rahmen einer Ursachenanalyse. Lesen Sie mehr: